Blogbeitrag

Wir sind gut angekommen, haben reichlich gegessen und erkunden gerade das Schullandheim😊!

Heute war es sehr aufregend! Während der Busfahrt durften wir Die Simpsons schauen. In Habischried angekommen wurden wir nett empfangen. Zuerst bezogen wir unsere Zimmer und richteten uns ein. Nach dem Mittagessen erkundeten wir das Haus in einer Schullandheimrallye und machten die Turnhalle unsicher! Mordsmäßige Kicker haben wir hier dabei😃! Als das Wetter besser wurde, starteten wir unsere erste Wanderung zum Teufelstisch. Ein teuflisch steiler Anstieg verlangte uns einiges ab, aber wir haben es alle geschafft (siehe Beweisfoto oben)💪🏼! 
Wir finden es bis jetzt einfach super! Eine gelungene Abwechslung vom Schulalltag und zudem lernen wir unsere neuen Klassenkameraden kennen. 
Wir sind schon gespannt, was uns morgen erwartet!

Ihr hört wieder von uns!

Eure 7a und 7b on Tour

 

Geschichte über den heutigen Tag (28.09.2021)

Wir wurden alle um 7 Uhr in der Früh von unseren jeweiligen Lehrkräften geweckt. Weiter ging es mit Frühstück.

Nachdem wir dann alle gestärkt waren und unsere Lunchpakete bekommen haben, hat uns um 9.30 Uhr ein Bus abgeholt, der uns zum Nationalpark des Bayerischen Waldes gebracht hat. Dort wurde jede Klasse in jeweils zwei Gruppen geteilt und machten dann eine geführte Wanderung in unserer jeweiligen Gruppe. Uns wurden viele interessante Dinge über Tiere und Pflanzen unter dem Motto „alt und reich“ im Bayerischen Wald erzählt. Zum Beispiel „warum Pilze gut, aber auch schädlich für einen Baum sein können“, „welche Eigenschaften und Nutzen zum Beispiel eine Fichte hat“ und vieles über Borkenkäfer. Wir haben sogar das Gehege der Luchse gesehen, jedoch nicht einen Luchs selbst. Dafür aber ganz viele XXL-Pilze (sie heißen Krausen Glucken).

In den Gruppen haben wir auch Spiele gespielt, das war auch sehr lustig.

Nach der Führung hatten wir Freizeit an der Hütte. Da konnten wir dann ein Eis essen und Souvenirs kaufen und miteinander spielen.

Um 14.15 Uhr sind wir dann zum Bus zurückgegangen. Es war echt ein toller Ausflug und das Wetter war auch gut, nicht wie gestern Abend! Die Wanderung war sogar so super, dass wir sie sogar FAST noch einmal machen würden.

Gerade haben wir Pause im Schullandheim. Danach essen wir zu Abend und machen dann um 19 Uhr eine Nachtwanderung. Die wird bestimmt toll, falls das Wetter herhält. Gerade ist es so richtig neblig.

Liebe Grüße aus der wohlverdienten Pause

Klasse 7a und 7b

Schullandheim Teil 2 mit 7c und 7d

Nach zwei wundervollen und ereignisreichen Tagen neigt sich unser Schullandheimaufenthalt dem Ende 😪. Bei strahlendem Sonnenschein aber eisigen Temperaturen (brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr 🥶) haben wir den Bayerischen Wald erkundet, vieles über den Lebensraum Wald erfahren und sogar Wölfe gesehen. In der „ausverkauften“ Habischrieder Turnhalle durften wir das Spitzenspiel zwischen den Mädels (verstärkt durch einige Lehrkräfte: MD#14, TK#7 und EP#10) und den talentierten Jungs der 7c mit einem denkbar knappen, aber verdienten 5:4 bejubeln. Die freie Zeit nutzten wir gerne, um die „Imposter“ zu jagen, Bonuspunkte für die Zimmerolympiade zu sammeln („Welcher Lehrer bin ich?“, Liedtexte dichten und performen) und den Teamgeist innerhalb der Klasse zu stärken. Ein weiteres Highlight war die Disco, wo wir ungeahnte Tanz- und Gesangstalente in unseren Reihen entdeckten. Zum Redaktionsschluss läuft immer noch die Zimmerchallenge und auch der letzte Mörder ist noch „Among us.“  

Liebe Grüße von den Klassen 7c und 7d

sowie Herrn Dietl , Frau Wachter, Frau Prost und Herr Krah